Signature Scent Kerzen

Signature Scent Kerzen

Andrea Baumann

Federica Bubani

Cecilia Coppola

Sara Dario

Elsi Tischkultur

Maria Fischer

Giovelab

Iris Tonies

Andreas Hinder

Hollyaroh

Kühn Keramik

Manufacture de Digoin

Rina Menardi

Neuzeughammer-Porzellanmanufaktur

Marianne Seitz

Kurt Spurey

Pamela Venturi

Olivia Weiß

Josef Wieser

Handwerk als neue Luxusindustrie

Für Li Edelkoort, die wohl bekannteste Prophetin unter den Trendforscherinnen, spielt das Handwerk in Zukunft eine wesentliche Rolle zur Erhaltung von Traditionen und zur Schaffung von Arbeitsplätzen. Es bietet nicht nur die Möglichkeit, lokale Kulturen und Identitäten zu bewahren und zu fördern, sondern leistet auch einen merkbaren Beitrag zur Reduktion der Umweltbelastung.

Als eine der international einflussreichsten Personen in der Mode- und Designbranche, sind die Prognosen der Niederländerin Li Edelkoort für zukünftige Entwicklungen in den Bereichen Mode, Design, Lifestyle und Gesellschaft bei vielen Unternehmen oft ausschlaggebend.

"Das Handwerk ist die neue Luxusindustrie" erklärt sie. „In unserer heutigen schnelllebigen und oft oberflächlichen Konsumgesellschaft gewinnt die handwerkliche Herstellung von Produkten zunehmend an Bedeutung. Menschen suchen nachhaltige und hochwertige Produkte, die in kleiner Stückzahl von Hand gefertigt werden.“ In diesem Sinne betrachtet sie das Handwerk als neues Luxusgut.

Zudem besitzt die Handwerkskunst in der heutigen Zeit eine "vitalisierende Kraft". Dabei stellt sie klar, dass es sich hierbei nicht allein um einen Trend handelt, sondern um einen wichtigen Faktor für die Zukunft. Menschen würden sich immer mehr nach Dingen sehnen, die mit Bedacht und Sorgfalt gemacht wurden und nicht aus einer Massenproduktion stammen. Handwerkliche Produkte sind langlebiger, produzieren weniger Abfall und sind somit auch umweltfreundlich.

Suche